Abfall- und Ressourcenwirtschaft

Landesrechtliche Vorschriften zur Abfallwirtschaft

Rahmenbedingungen in der Steiermark

Steiermark © de.wikipedia.org
Steiermark
© de.wikipedia.org

Das "Gesetz über eine nachhaltige Abfall- und Stoffflusswirtschaft in der Steiermark - StAWG 2004" ist am 1. November 2004 in Kraft getreten. Es orientiert sich am Vorsorgeprinzip und am Prinzip der Nachhaltigkeit. Im StAWG 2004 sind die nachhaltigen Ziele und Grundsätze des AWG 2002 identisch übernommen.

Der Zuständig­keitsbereich der Bundesländer wurde durch die Wahrnehmung der Bedarfsgesetzgebungskompetenz des zuständigen Bundesministers für nicht gefährliche Abfälle stark eingeschränkt. 

Steiermärkisches Abfallwirtschaftsgesetz 2004 - (StAWG 2004)

Vorlagen der A14 - Abfall- und Ressourcenwirtschaft zum StAWG 2004:

Beiträge der A14 - Abfall- und Ressourcenwirtschaft:

Eine verbindliche Rechtsauskunft erhalten Sie in der Abteilung 13 "Umwelt und Raumordnung" im  "Externe Verknüpfung Referat Anlagenrecht"

Die derzeit geltenden Rechtsvorschriften des Landes Steiermark
finden Sie unter
 Externe Verknüpfung http://www.ris2.bka.gv.at/Lr-Steiermark/.

Für den Inhalt verantwortlich: Günter Felsberger - Telefon: (0316) 877-4149

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).