Abfall- und Ressourcenwirtschaft

Studie "Ressourcenpark"

Das Altstoffsammelzentrum der Zukunft

Handbuch © A14
Handbuch
© A14

Altstoffsammelzentren mit moderner technischer Ausstattung und großzügiger Lager- und Manipulationsflächen.

Im Jahr 2015 entwickelte die TU Graz - Institut für Gebäudelehre im Auftrag des Landes Steiermark das Konzept "Ressourcenpark" als zukunftsfähiges Altstoffsammelzentrum (ASZ). Damit sollten zum einen eine einheitliche Ausstattung bzw. ein einheitliches Erscheinungsbild der Altstoffsammelzentren sichergestellt und andererseits weitere Abfallwirtschftsverbände bzw. Gemeinden zur Adaptierung ihrer bestehenden ASZ-Struktur bewogen werden.

Die Studie steht als Band 18 der Schriftenreihe "Abfallwirtschaft und Nachhaltigkeit" allen Interessierten als Download kostenlos zur Verfügung.

Die wesentlichen Ausstattungsmerkmale dieser "Ressourcenparks" sind in die ASZ-Strategie des Landes Steiermark eingeflossen. Darüber hinaus wurden die Kriterien für die Standortwahl, Ausstattung, Kundenorientierung und Sortiertiefe neu festgelegt.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).