Link zur Startseite Abfallwirtschaft

Abfallsammlung - Altpapier

Nachdem sich die Altpapiersammlung aus organisatorischen und technischen Gründen in Form einer Mischsammlung etabliert hat, werden sowohl Papier, Pappe und Verpackungen aus diesem Material im kommunalen Sammelsystem gemeinsam erfasst.

Im Bundesdurchschnitt lag der Verpackungsanteil in diesem Sammelsystem im Jahr 1994 bei ca. 19 Masse-% und ist kontinuierlich auf einen Wert von 13,2 Masse-% (rd. 12.542 Tonnen) im Jahr 2012 zurückgegangen. Die Sammlung wird von den Abfallwirtschaftsverbänden und der Altstoff  Recycling Austria AG (Externe Verknüpfung ARA) organisiert und in Zusammenarbeit mit den Gemeinden umgesetzt. Dabei ist zu beachten, dass die ARA lediglich für Verpackungen zuständig ist und die Sammlung des restlichen Altpapiers (v.a. Zeitungen und Drucksorten) in den Verantwortungsbereich der Gemeinden fällt.

Die Sammlung von Papier, Karton, Pappe und Wellpappe erfolgt sowohl im Hol- als auch im Bring­system. Im Bringsystem wird Altpapier bei Sammelstellen und Altstoffsammelzentren erfasst. Im Hol­system werden 120 l und 240 l Sammelbehälter bereit gestellt.

Landesweit stehen somit für die Sammlung von Papier- und Papierverpackungen rund 214.106 Sammel­behälter zur Verfügung. Die Häufigkeit der Sammlung ist regional unterschiedlich und kann 14-tägig (Stadtgebiet) bis monatlich (ländliche Struktur) sein. Nach Angaben der ARA beträgt das aufgestellte Behältervolumen in der Steiermark 68.098 m³. Bei einem entleerten Volumen von 1.261.845 m³/a steht dem Bürger somit ein durchschnittliches spezifisches Sammelvolumen von rund 1.043 l/EW.a zur Verfügung. Die pro Kopf Sammelmenge betrug 78,6 kg/EW im Jahr 2012.


DI Dr. Günther Illitsch, Externe Verknüpfung A14 - Abfallwirtschaft und Nachhaltigkeit, Tel.: (0316) 877-4149
Letzte Aktualisierung am 27. November 2013
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).