Link zur Startseite Abfallwirtschaft

Österreichischer Abfallspiegel 2011

Bundesweiter abfallwirtschaftlicher Strukturvergleich

Ein Gemeinschaftsprojekt der Länder Steiermark und Niederösterreich

Download: Endbericht [PDF] © FA19D
Download: Endbericht [PDF]
© FA19D

Der Abfallspiegel 2011, konzipiert als Leistungsvergleich von Gemeinden im Bereich der kommunalen Abfallwirtschaft, wurde aufbauend auf den bisherigen Erfahrungen der beiden Bundesländer Steiermark und Niederösterreich, in einer länderübergreifenden Zusammenarbeit allen Gemeinden und Abfallwirtschaftsverbänden in Österreich angeboten.

2011 haben 403 Gemeinden aus insgesamt 7 Bundesländern am Projekt teilgenommen, davon 70 Gemeinden aus der Steiermark.

Im Ergebnisbericht werden überblicksmäßig die Auswertungen für die Sammlung von Restabfall, Sperrmüll, Bioabfall, Altpapier und den Betrieb eines Altstoffsammelzentrums zusammengefasst und im Abschnitt 3 die gemeindespezifischen Ergebnisse mit den österreichweit ermittelten Durchschnittswerten auf Basis eines Ampelsystems verglichen.

Neu hinzugekommen ist diesjährig ein Überblick über die Gebühren und dem damit verbundenen Leistungsangebot. Es wird anschaulich dargelegt, wo sich die Gemeinde / bzw. der Verband im Vergleich zu den anderen Teilnehmern befindet, und in welchem Verhältnis die Abfallgebühren zur Leistungserbringung (Anzahl der „Servicepunkte") stehen. Damit kann von den eingehobenen Abfallgebühren ein vergleichender Bezug zu den von den Gemeinden erbrachten Dienstleistungen für die Bevölkerung hergestellt werden.

Mögen die aus dieser Arbeit zu ziehenden Erkenntnisse zur Optimierung abfallwirtschaftlicher Prozesse in den teilnehmenden Gemeinde einen Beitrag leisten. Ein anonymisierter Endbericht kann hier heruntergeladen werden: Externe Verknüpfung Endbericht

Die FA19D Abfall- und Stoffflusswirtschaft bedankt sich nochmals für die Teilname und das damit ausgesprochene Vertrauen und steht ebenso wie das mit der Datenauswertung beauftragte Externe Verknüpfung Institut für Abfall, Abwasser und Infrastruktur-Management GmbH - INFA im Falle von Rückfragen gerne zur Verfügung.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).