Öffnet Startseite Abfallwirtschaft

Recycling in der Steiermark – Kompetenz in Umwelttechnologie

Abfall ist zu wertvoll, um weggeworfen zu werden.

Johann Seitinger © Foto: Jungwirth
Johann Seitinger
© Foto: Jungwirth

Während in vielen Ländern die Abfallmengen Jahr für Jahr mit dramatischen Auswirkungen für Mensch und Umwelt wachsen, hat das Land Steiermark schon sehr früh Initiativen gesetzt, diesem Anwachsen Herr zu werden. Nachhaltige Aufklärungsarbeit und Bewusstseinsbildung haben zum einen die Steirerinnen und Steirer für die Mülltrennung sensibilisiert, zum anderen steht eine auch international als vorbildlich geltende Abfallwirtschaft für höchste Standards bei Sammlung und Weiterverarbeitung.

Die von steirischen Unternehmen entwickelten Aufbereitungsanlagen sind weltweit gefragt, „Leben im Kreislauf“ steht für die steirische Recyclingkultur insgesamt.

Abfall ist zu wertvoll, um weggeworfen zu werden! Diese Dokumentation gibt einen Einblick in die weiß-grüne Abfallwirtschaft und Recyclingkultur. Sie zeigt auf dynamische Art, was heute machbar ist und ermuntert, durch sorgfältiges Trennen einen unverzichtbaren Beitrag zu leisten: Was wir heute wegwerfen, können wir morgen als neues Produkt wieder verwenden.

Ihr persönlicher Beitrag ist die Grundlage dafür, dass wir auch in der Zukunft noch im Einklang mit der Natur wirtschaften können! Zudem werden die regionalwirtschaftlichen Impulse auch in jedem einzelnen Geldbörsel positiv spürbar sein.

Johann Seitinger

Landesrat für Land- und Forstwirtschaft, Wasser- und Abfallwirtschaft, Wohnbau und Nachhaltigkeitsinitiativen

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).