Link zur Startseite Abfallwirtschaft

Zuordnung von elektrischen Speicherheizgeräten

(Nachtspeicheröfen) nach der Elektroaltgeräte-Verordnung

Aktuelle Information zur Sammlung von elektrischen Speicherheizgeräten:

Elektrische Speicherheizgeräte, die nicht baulich mit dem Gebäude verbunden sind (d.h. nicht eingemauert oder mit vom Hafner gesetzten Kacheln verkleidet sind) unterliegen der Elektroaltgeräteverordnung (EAG-VO, BGBl. II Nr. 121/2005) und sind der Gerätekategorie - Haushaltsgrossgeräte (elektrische Heizgeräte) zuzuordnen!

Eine Befestigung mit Dübel und Schrauben bzw. der Anschluss mit Elektroklemmen (kein Stecker) ist nicht als bauliche Verbindung zu sehen!

Dies bedeutet, dass ein Großteil der anfallenden Geräte (Standgeräte) unter die EAG-VO fallen und ohne Kosten in die dafür vorgesehenen Sammelstrukturen eingebracht werden können. Die Finanzierung der Sammlung und Entsorgung erfolgt über bei Verkauf von neuen Elektro- und Elektronikgeräten von der Herstellern eingehobene Beiträge.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).