Öffnet Startseite Abfallwirtschaft

Restmüll-Splittinganlagen

Mechanische Aufbereitung von gemischten Siedlungsabfällen

6 Aufbereitungsanlagen in Betrieb

Insgesamt gibt es in der Steiermark 6 Restmüllsplittinganlagen. Sie zerlegen die Siedlungsabfälle in eine heizwertreiche Fraktion für eine nachfolgende thermische Verwertung und in eine heizwertarme Fraktion für eine nachfolgende biologische Behandlung.

 Anlagenstandort Kapazität in t/a Betreiber
 St.Johann in der Haide

10.000

AWV Hartberg
 St.Michael in Obersteiermark

65.000

Anton Mayer Ges.m.b.H
 Graz - Sturzgasse

75.000

Holding Graz Services
 St.Margarethen an der Raab

45.000

Müllex-Umwelt-Säuberung-GmbH
 Peggau

45.000

Zuser Ressourcenmanagement GmbH
 Weißkirchen in der Steiermark

34.900

Trügler Recycling und Transport GmbH
 Gesamtkapazität

269.900

 

Tab.:
"Restmüllsplittinganlagen" für kommunale Siedlungsabfälle mit Verarbeitungskapazitäten
Datenquelle: Genehmigungsbescheide - Stand: 31.12.2014

DI Josef Mitterwallner, Externe Verknüpfung A14 - Abfallwirtschaft und Nachhaltigkeit, Tel.: (0316) 877-2157
Letzte Aktualisierung am 12. Mai 2016
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).