Link zur Startseite Abfallwirtschaft

Workshopreihe "5 Schritte zu deinen betrieblichen SDGs"

Reporting about SDG

Beginn:
21.09.2020
Ende:
23.11.2020
Anmeldung:
Anmeldung ist erforderlich bis 07.09.2020
Hinweis:
begrenzte Teilnehmerzahl
Ort:
WKO Steiermark
Körblergasse 111-113
8010  Graz
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 
Veranstalter:
Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit
Bürgergasse 5a
8010  Graz
Ansprechperson: DI Silke Leichtfried
Tel: (0316) 877-4505
E-Mail: silke.leichtfried@stmk.gv.at
Web: http://www.win.steiermark.at/
Einladung herunterladen! © WIN / A14
Einladung herunterladen!
© WIN / A14

Im Zeitraum vom 21. September bis zum 23. November 2020 finden in der Wirtschaftskammer Steiermark fünf Workshops zum Thema "Nur 5 Schritte zu deinen betrieblichen Sustainable Developments Goals (SDG)" statt.

Zielgruppe sind Unternehmen und Organisationen, die sich der Herausforderungen der Zukunft bewusst sind und ihren proaktiven Beitrag zur Erfüllung der 17 globalen Nachhaltigkeitsziele messen und darüber berichten möchten. Insbesondere steirische KMUs und exportorientierte Unternehmen, die auf der Suche nach neuen Märkten, Produkten oder einer besseren Marktpositionierung sind, werden am meisten von der Workshopreihe profitieren.

  • 21.09.2020: Workshop 1 - Einführung in die 17 SDGs
  • 28.09.2020: Workshop 2 - Priorisierung der eigenen Ziele
  • 05.10.2020: Workshop 3 - Abstimmung der eigenen Ziele mit den 17 SDGs
  • 12.10.2020: Workshop 4 - Integration von Nachhaltigkeit im Unternehmen
  • 19.10.2020: Workshop 5 - Indikatoren und Kommunikation für den SDG-Bericht

Workshop-Zeiten: 13:30 bis 18:00 Uhr

Zusatztermine:

  • 09.11.2020: SDG-Bericht 2019 Vorbereitung, Bewertung und Überprüfung
  • 23.11.2020: Abschlußpräsentation

Download: Externe Verknüpfung Einladung und Programm

Anmeldungen: bis zum 7. September 2020 unter office@prosustainability.com möglich.

Kontakt: Dipl.-Ing. Ana Moreno, Tel.-Nr.: +43 (0)316 902609

Kosten

Die 5-tägige Workshop-Reihe wird von der WIRTSCHAFTSINITIATIVE NACHHALTIGKEIT - WIN mit max. EUR 1.000 pro Betrieb gefördert. Nach Abzug der Fördermittel reduzieren sich die Teilnahmekosten pro Betrieb (EUR 2.490 zuzüglich 20% UST) auf EUR 1.490 zuzüglich 20% UST. Der Kostenbeitrag beinhaltet die Teilnahme von 2 Personen an den Workshops, 2 Stunden Einzelberatung, die Abschlusspräsentation und die Seminarunterlagen.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).