Link zur Startseite Abfallwirtschaft

Ablösbarkeit von Weinflaschen Etiketten

Zur Wiederbefüllung der Steiermarkflaschen müssen Etiketten verwendet werden, die ablösbar sind!

Anforderungen an die Gestaltung, das Papier, den Druck und den Kleber!

Etiketten © FA19D
Etiketten
© FA19D
Flaschenreinigung © Anja Skeide / pixelio
Flaschenreinigung
© Anja Skeide / pixelio
Lagerung © Edi Aldrian
Lagerung
© Edi Aldrian
  • Möglichst glattes Papier, damit im Falle von Kondenswasserbildung durch die Flaschenkühlung der Kleber beim Abtrocknen nicht aushärtet.
  • Keine Oberflächenversiegelungen (Lackierungen) und keine Folienprägung; damit wird das Durchdringen der Etiketten für die Lauge erschwert.
  • Großflächige Bedruckungen sollten möglichst „gerastert" werden - die dadurch vorhandenen kleinen unlackierten Stellen erleichtern das Eindringen der Lauge in das Papier.
  • Keinesfalls Permanentkleber bzw. Sektetikettenkleber verwenden!! (Darauf achten, dass die verwendete Kleberart bereits beim Angebot angegeben wird!)
  • Digitaldrucke sind aufgrund der Drucktechnik auf Alupapier und das Aufbringen einer Laminierung zum Schutz der Bedruckung nicht ablösbar.
  • Auch bei den für den Eigendruck angebotenen Etiketten wird vielfach Permanentkleber verwendet!
  • Wichtig ist auch, dass das Papier vom Lieferanten bereits vor der Bedruckung so behandelt wird, dass ein löslicher Kleber eingesetzt werden kann. 

Darüber hinaus sind auch bei der Lagerung der noch nicht gereinigten Flaschen folgende Punkte zu beachten:

  • Lagerung der Flaschen bei normalen Kellertemperaturen ohne direkte Besonnung (UV-Bestrahlung) und Vermeidung starker Temperaturschwankungen.
  • Vermeidung einer nicht überdachten Lagerung im Freien.
  • Kein Frieren der Flaschen.

Bitte fordern Sie die folgenden Punkte von Ihrem Etikettenlieferanten ein und achten Sie in Ihrem Einflussbereich darauf, dass die Flaschen richtig gelagert werden:

  • Löslicher Kleber (keine Permanent- oder Sektetikettenkleber)
  • Glattes Papier mit einer Oberflächenbehandlung, die den Einsatz von löslichen Klebern erlaubt
  • Keine Oberflächenversiegelung (Lackierungen)
  • Keine Folienprägung
  • Rasterung von großflächigen Drucken
  • Kein Digitaldruck
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).