Link zur Startseite Abfallwirtschaft

Leitfaden für den Bauwerber / Bauherrn

Schritt 3: Antrag an Behörde stellen

Vollständige Antragsunterlagen sind Voraussetzung für rasche Verfahren!

Der Antrag zur Bewilligung eines Bau- oder Abbruchvorhabens ist erst dann bei der Baubehörde einzubringen, wenn alle notwendigen Unterlagen gem. Schritt 2 zusammengestellt wurden. Die Prüfung des Antrages wird durch die Baubehörde durchgeführt. Sind die Antragsunterlagen unvollständig kann die Behörde einen Verbesserungsauftrag mit Fristvorgabe erteilen.

In bestimmten Fällen kann die Behörde technische Sachverständige hinzuziehen.
Die Kosten dafür trägt der Bauwerber/Bauherr.

< Zurück  |  Weiter >

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).