Öffnet Startseite Abfallwirtschaft

G'scheit feiern zahlt sich aus

3,8 Millionen Gäste sparen 3.400 Tonnen Abfall ein!

zur Website © A14
zur Website
© A14

Begleitend zur Landesausstellung wurde die Marke "G'scheit feiern" im Jahr 2001 eingeführt. Schließlich gehören Feste zur kulturellen Entwicklung eines Landes und an der Art wie gefeiert wird, kann einiges abgelesen werden.

Unter dem Motto "G´SCHEIT FEIERN" konnte die nachhaltige Entwicklung zumindest hier mit einem glänzenden Siegeszug triumphieren. Mit Unterstützung der A14 (vormals FA19D), der steirischen Abfallwirtschaftsverbände und zahlreicher Partner ist dies ermöglicht worden. So wird auch in den kommenden Jahren "g'scheit" gefeiert!

Superbonus für die nachhaltige Entwicklung

G'scheit feiern mit uriger Musik und regionalen Produkten © A14
G'scheit feiern mit uriger Musik und regionalen Produkten
© A14

Vieles darf in diesen vergangenen Jahren im grünen Nachhaltigkeitsbuch mit einem Superbonus vermerkt werden:

  • Abfallvermeidung durch die Vermietung des Geschirrmobils und
  • Mehrwegbecher gegen Einsatz,
  • regionale Wertschöpfung durch den Genuss von Lebensmitteln direkt aus der Gegend,
  • gesteigerte Esskultur durch das Speisen auf Porzellan und
  • das Trinken aus Gläsern statt auf schäbigen Plastiktellern und -bechern,
  • zufriedene Festbesucher durch eine tadellose Logistik seitens der Ökoservice GmbH sowie
  • eine gewisse Sensibilisierung zum Thema Mobilität durch öffentliche Verkehrsmittel, Shuttlezubringerdienste, Fahrgemeinschaften, Taxi oder in Sonderfällen auch Kutschen.

Mehr Genuss und weniger Abfall

Bier schmeckt eben nur aus dem Krügerl! © A14
Bier schmeckt eben nur aus dem Krügerl!
© A14

Im Vergleich zur Durchführung von herkömmlichen Veranstaltungen mit einer Gesamtabfallmenge von bis zu 1 kg pro Festbesucher ergibt sich durch die bisher durchgeführten "G`scheit feiern" - Veranstaltungen mit rund 3,8 Mio. Festbesuchern folgende Ersparnis:

Abfallvermeidung von rund 3.400 Tonnen
= eingespartes Gesamtjahresabfallaufkommen von 3.400 steirischen Haushalten

 

Zahlen, die für sich sprechen!


Jahr

Veranstaltungen

Festbesucher

2001

 76

150.000

2002

157

220.000

2003

202

270.000

2004

197

230.000

2005

219

200.000

2006

240

200.000

2007

298

290.000

2008

334

358.000

2009

315

297.000

2010

459

341.000

2011

389

284.000

2012

294

275.000

2013

254

236.000

2014

250

210.000

2015 

239

 227.000

Gesamt

3.923

3,788.000

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).