Link zur Startseite Abfallwirtschaft

Genuss mit Verantwortung

Der STEIRISCHE WEIN setzt auf Wiederbefüllung!

Qualitätserhalt von der Rebe bis zur Flasche.

Einfach. Wertvoll. Nachhaltig. © www.steiermarkflasche.at
Einfach. Wertvoll. Nachhaltig.
© www.steiermarkflasche.at

Einfach. Wertvoll. Nachhaltig.
Es liegt in unserer Verantwortung.
Externe Verknüpfung www.steiermarkflasche.at

Die A14 - Abfallwirtschaft und Nachhaltigkeit des Landes Steiermark und die Weinbauabteilung der Landwirtschaftskammer Steiermark führen gemeinsam mit steirischen Weinbaubetrieben, einigen Partnerbetrieben des Handels und vor allem mit Ihnen - als Genießer des Steirischen Qualitätsweines - eine Aktion zur Steigerung des Anteils der zur Wiederbefüllung gelangenden Steiermarkflaschen durch.

Die Steiermark-WEIN-Flasche ...

ist einzigartig und unterstreicht die Identität des steirischen Weines, die seiner qualitätsbewussten Winzer und der steirischen Region im Besonderen. Mit der Wiederverwendung der Flasche zeigt sich vor allem die Wertschätzung gegenüber unserer Umwelt, den vorhandenen Ressourcen und unser aller Vorteil.

Aktuelle Zahlen ...

In der Steiermark werden jedes Jahr bis zu 5 Millionen Steiermarkflaschen mit hochwertigem Qualitätswein verkauft. Das wären 2.500 Tonnen Altglas. Ca. 35% Prozent (ca. 1,75 Mio. Flaschen) davon werden bereits jetzt nach Gebrauch der Weinflasche gereinigt und der Wiederbefüllung zugeführt. Für die Reinigung in den modernsten Spülanlagen werden pro Flasche nur rund 0,09 kWh benötigt, für die Produktion einer neuen Flasche verbraucht man im Vergleich dazu ca. 1,1 kWh an Energie.

Erreichbare Ziele ...

Wir haben uns zum Ziel gesetzt die Wiederbefüllung auf 50% zu steigern und damit die jährlichen CO2 Belastungen um die Emissionen aus der Verbrennung von 80.000 Liter Heizöl zu reduzieren. Mit einer 5-fachen Wiederbefüllung jeder Steiermarkflasche könnte man 10.000 Tonnen Abfall vermeiden. Dadurch ist die ALLWEG-Steiermarkflasche gegenüber einer neu produzierten Flasche auch kostengünstiger!

Projektvereinbarung

Rund 300 steirische Weinbaubetriebe verwenden die Steiermark-Weinflasche und geben dem steirischen Wein damit seine eigene Identität. Die A14 - Abfallwirtschaft und Nachhaltigkeit des Landes Steiermark und die Weinbauabteilung der Landwirtschaftskammer Steiermark führen gemeinsam mit den steirischen Weinbaubetrieben und mit Unterstützung durch die Fa. SPAR österreichische Warenhandels AG eine Aktion zur Steigerung des Anteils der zur Wiederbefüllung gelangten Steiermark-Weinflaschen durch. >>>Externe Verknüpfung weiter lesen >>>

Das Projekt wird von der Altstoff Recycling Austria AG (ARA) im Rahmen der Förderungsinitiative Abfallvermeidung 2010 und dem Fond für Abfallvermeidung der Austria Glas Recycling GmbH (AGR) gefördert!

www.ara.at 
www.ara.at
www.agr.at 
www.agr.at

Ein Projekt im Rahmen der europäischen Woche zur Abfallvermeidung!

Web-Banner zur Aktion als Werbeträger für aktive Teilnehmer! © www.ewwr.eu
Web-Banner zur Aktion als Werbeträger für aktive Teilnehmer!
© www.ewwr.eu
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).