Link zur Startseite Abfallwirtschaft

Kompost und dessen Qualitätssicherung in der Steiermark

Statusbericht: August 2004 mit Daten aus 2002

Die vorliegende Arbeit soll einen Überblick darüber geben, wie die Kompostqualität in der Steiermark sichergestellt wird und welche Qualitäten von den steirischen Komposterzeugern produziert werden können.

Im Zuge der Projektabwicklung wurden konkrete Daten erhoben, die für alle Betreiber steirischer Kompostieranlagen eine detaillierte Auskunft über die

  • Input- und Outputmengen in Tonnen pro Jahr und Kubikmeter pro Jahr,
  • die Häufigkeit der gemäß Kompostverordnung durchzuführenden externen Güteüberwachung (Kompostbeurteilung),
  • die beauftragten Fachanstalten sowie
  • die Ergebnisse der Kompostbeurteilungen hinsichtlich des Schwermetallgehalts und Kompostqualität geben.

Im August 2004 wurde durch Frau Kerstin Pontilli - Studentin an der Universität Graz - Bereich Umweltsystemwissenschaften - im Rahmen ihrer Ferialarbeit in der Fachabteilung 19D - Abfall- und Stoffflusswirtschaft dieser Statusbericht erstellt.

Anlieferung von biogenen Abfällen ... © Land Steiermark / A14
Anlieferung von biogenen Abfällen ...
© Land Steiermark / A14
Kompostmieten © Land Steiermark / A14
Kompostmieten
© Land Steiermark / A14
Fertigkompost © Land Steiermark / A14
Fertigkompost
© Land Steiermark / A14
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).